SepsisWissen Seminare & Webinare

Arbeiten Sie in einem medizinischen Beruf? Sepsis Wissen bietet Ihnen und ihren Mitarbeiter*innen live Webinare zu Grundlagen, Früherkennung, Prävention und Folgen von Sepsis. Auch der Zusammenhang mit COVID-19 ist Bestandteil der Fortbildungen. Die Veranstaltungen sind über die Berliner Ärztekammer und die Registrierung beruflich Pflegender zertifiziert. Die Anmeldung erfolgt über das Berliner Simulationszentrum (BeST) an der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Sie haben zu den genannten Terminen keine Zeit? Wir bieten auch orts- und zeitunabhängige E-Learnings für Personal in medizinischen Einrichtungen an.

 

Für Pflegefachpersonen in ambulanten Diensten und Heimen in Berlin und Brandenburg

Für ambulant tätige Ärzt*Innen in Berlin und Brandenburg

Vortrag: Wie machen wir Gesundheitskompetenz zum Win-Win-Thema für Ärzt/innen, Patient/innen und Organisationen"

03.06.2023 

Organisation: Hartmannbund

Vortragender: Prof. Edmund Neugebauer, Seniorprofessor für Versorgungsforschung, Vorstandsmitglied Zentrum für Versorgungsforschung der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB)  und bis 2021 Präsident  der MHB

Veranstaltung: Gemeinsame Delegiertenversammlung der Landesverbände Berlin und Brandenburg des Hartmannbundes (öffentlicher Teil: 10-12 Uhr)

Veranstaltungsort: Seminaris CampusHotel

Fortbildungspunkte durch die Ärztekammer Berlin sind beantragt.
 
 

COVID-19 und Sepsis – Aktuelles

neue Termine bald verfügbar

COVID-19 kann eine virale Sepsis auslösen. Hier können sich Ärzt*innen darüber informieren, welche Gemeinsamkeiten zwischen COVID-19 und Sepsis bestehen, welche Frühsymptome eine dringende Krankenhauseinweisung erfordern und welche Lehren aus der Sepsisforschung für das Management von COVID-19 gelten.

 

Für Apotheker*Innen in Berlin und Brandenburg

Online-Vortrag: Drohende Sepsis erkennen und richtig behandeln

21.06.2023  19:30-21:30 Uhr

Sepsis ist wie Herzinfarkt und Schlaganfall ein medizinischer Notfall und kann jeden treffen. Jährlich entwickeln mehr als 300.000 Menschen in Deutschland eine Sepsis. Sepsis ist die schwerste Verlaufsform einer Infektion. Unbehandelt kann sich innerhalb weniger Stunden ein lebensgefährliches Organversagen entwickeln. Bei Sepsis mit Organversagen beträgt die Krankenhaus-Sterblichkeit 41,7%, im Frühstadium ohne Organversagen nur 10 %. Jede Stunde Verzögerung der i.v. Antibiose erhöht das Risiko, an einer bakteriellen Sepsis zu versterben um 0,3–1,8 %. Rasche Einleitung von Notfallmaßnahmen hilft, Leben zu retten. ApothekerInnen können hier einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitskompetenz ihrer Kunden und damit zur Verringerung der Sterblichkeit durch Sepsis leisten. Der Vortrag stellt wesentliche Fakten zur Epidemiologie, Früherkennung, Prävention, Sepsisfolgen und zum Zusammenhang mit COVID-19 dar. Die Veranstaltung wird von der Apothekerkammer Hamburg ausgerichtet.

Hier geht es zur Anmeldung

 

Sepsis ist ein Notfall

neue Termine bald verfügbar

Sepsis ist ein lebensbedrohlicher Notfall wie Schlaganfall oder Herzinfarkt. Jährlich sterben etwa 75 000 Menschen in Deutschland an einer Sepsis, Überlebende erleiden oft schwere Folgeschäden. Sepsis kann durch Impfungen vermieden werden. Auch ein schwerer COVID-19 Verlauf kann Sepsis auslösen. Hier können sich Apotheker*innen über lebensrettende Früherkennung informieren.

COVID-19 und Sepsis

neue Termine bald verfügbar

COVID-19 kann eine virale Sepsis auslösen. Hier können sich Apotheker*innen darüber informieren, welche Gemeinsamkeiten zwischen COVID-19 und Sepsis bestehen, welche Frühsymptome eine dringende Krankenhauseinweisung erfordern und welche Lehren aus der Sepsisforschung für das Management von COVID-19 gelten.

 

Zurück

SepsisWissen (SepWiss)
Ein Projekt der Sepsis-Stiftung
Gefördert durch:
Sepsis-Stiftung
c/o Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 27, 12203 Berlin
T 030 450 551 425
M sepsiswissen@sepsis-stiftung.de
W www.sepsis-stiftung.eu

Projektleiter: Prof. Dr. Konrad Reinhart, ML
M sepsiswissen@sepsis-stiftung.de

Kontakt, Fragen oder weitere Infos…

Was ist die Summe aus 8 und 2?