Interviewpartner/innen gesucht!

Das Ziel dieser Befragung ist es, die Angebote des Sepsis Wissen Projektes zu evaluieren, um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, wie Sepsis-Prävention und -Früherkennung im Berufsalltag gelebt werden.

Teilnehmen können alle Personen aus Gesundheitsberufen, wie Ärzt*innen, Apotheker*innen, Pflegefachpersonen und MFA, die in der Patient*innenversorgung in Berlin oder Brandenburg praktisch tätig sind.

Anmeldungen sind möglich unter diesem LINK. Für die Interview-Teilnahme wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Sollten Sie vorab Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Silke Piedmont von der Medizinischen Hochschule Brandenburg (silke.piedmont@mhb-fontane.de).

Zurück

SepsisWissen (SepWiss)
Ein Projekt der Sepsis-Stiftung
Gefördert durch:
Sepsis-Stiftung
c/o Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 27, 12203 Berlin
T 030 450 551 425
M sepsiswissen@sepsis-stiftung.de
W www.sepsis-stiftung.eu

Projektleiter: Prof. Dr. Konrad Reinhart, ML
M sepsiswissen@sepsis-stiftung.de

Kontakt, Fragen oder weitere Infos…

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.