Konsortialpartner

Konsortialführerin für dieses Projekt ist die Sepsis-Stiftung. Die Konsortialpartner sind …

Charité Universitätsmedizin Berlin

Prof. Christiane Hartog
Prof. Claudia Spies

Universitätsklinikum Jena

Dr. phil. Daniel Schwarzkopf Dr. med. Carolin Fleischmann-Struzek

Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

PD Dr. Odette Wegwarth

Universitätsklinikum Jena, Statistik

Prof. Peter Schlattmann

Medizinische Hochschule Brandenburg

Prof. Edmund Neugebauer

Sepsis-Stiftung

Prof. Konrad Reinhart ML

Robert Koch-Institut

PD Dr. med. Ole Wichmann

 

Wissenschaftliche Beratung des Konsortiums

Für die wissenschaftliche Beratung des Projekts wurde ein Beirat gegründet, dem folgende Mitglieder angehören:

Dr. Malte Petersen

Bundeskanzleramt

Prof. Dr. Petra Gastmeier

Charité Universitätsmedizin Berlin

Prof. Dr. Wolfgang Greiner

Universität Bielefeld

Prof. Dr. Ulla Walter

Medizinische Hochschule Hannover

Dr. Ilona Köster-Steinebach

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Dr. Irmgard Landgraf

Hausärzteverband Berlin-Brandenburg

Prof. Dr. Martin Mielke

Robert Koch-Institut

Prof. Dr. Andreas Radbruch

Akademie der Wissenschaften Berlin-Brandenburg

Prof. Dr. Martin Dietrich

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

 

Multiplikatoren

Die Verteilung der Informationsmaterialien an die Risikogruppen und die Aufklärung der Bevölkerung über Sepsis und deren (Früh)-Symptome wird u.a. durch verschiedene Berufsorganisationen, Krankenkassen, Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte, Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen sowie Medienvertreter unterstützt. Unsere Kooperationspartner sind:

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

AOK Nordost

Apothekerkammer Berlin

Ärztekammer Berlin

Berliner Aids-Hilfe e.V.

Berliner Krebsgesellschaft

Bundeswehrkrankenhaus Berlin

Charité Universitätsmedizin Berlin

Deutsche Sepsis-Hilfe e.V.

Evangelisches Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow

Hausärzteverband Berlin und Brandenburg e.V.

Helios Kliniken

Zeitung der Priegnitzer

Johanniter Krankenhaus Treuenbrietzen

Kassenärztliche Vereinigung Berlin

Klinikum Dessau

Klinikum Niederlausitz

LAGO Brandenburg e.V.

Landesapothekerkammer Brandenburg

Märkische Onlinezeitung

Medizinische Hochschule Hannover

Öffentliches Gesundheitszentrum in Brandenburg an der Havel

Paul-Gerhardt Diakonie

Sana Kliniken Berlin-Brandenburg

Siemens-Betriebskrankenkasse

Verband der Ersatzkassen e.V.

Verband Deutsche Nierenzentren (DN) e.V.

Vivantes

Wall GmbH

SepsisWissen (SepWiss)
Ein Projekt der Sepsis-Stiftung
Gefördert durch:
Sepsis-Stiftung
c/o Charité - Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 27, 12203 Berlin
T 030 450 551 425
M sepsiswissen@sepsis-stiftung.de
W www.sepsis-stiftung.eu

Projektleiter: Prof. Dr. Konrad Reinhart, ML
M sepsiswissen@sepsis-stiftung.de

Kontakt, Fragen oder weitere Infos…

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.